Trotz Brexit: Boris Johnson will Brücke über Ärmelkanal

Schnapsidee oder ernsthafter Plan? Der britische Außenminister Boris Johnson wirbt laut einem Bericht für eine Brücke über den 32 Kilometer breiten Ärmelkanal. Angeblich ist auch Emmanuel Macron dafür.
Kategorien: , 5

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt

Nach dem Münchner Amoklauf ist der Verkäufer der Tatwaffe zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Der Amokläufer hatte im Juli 2016 neun Menschen erschossen.
Kategorien: , 5

Vor Parteitag: Schulz warnt SPD vor Neuwahl-Fiasko

"Wie absurd wäre das denn?" SPD-Chef Schulz warnt seine Partei vor den Folgen eines Neins zur Großen Koalition. Im SPIEGEL dämpft er zugleich die Erwartungen an fundamentale Änderungen der Sondierungsergebnisse.
Kategorien: , 5

Debatte ums NetzDG: EU-Justizkommissarin zweifelt am Maas-Gesetz

Welches ist die beste Strategie gegen Hass im Netz? Was das Löschen einschlägiger Postings anbelangt, setzt EU-Kommissarin Jourová weiter auf Freiwilligkeit im Umgang mit Konzernen - anders als Deutschland.
Kategorien: , 5

"Schwarze Witwe": Französin vergiftete Männer - 22 Jahre Haft

In Frankreich muss eine Frau für 22 Jahre ins Gefängnis, weil sie ältere Männer vergiftet hat. Ihre Opfer soll sie sich an der Riviera gezielt gesucht haben.
Kategorien: , 5

EU-Firmenvergleich: In diesen Ländern surft man schneller als in Deutschland

Deutsche Unternehmen haben oft nur langsames Internet. Das zeigt ein EU-Vergleich des Statistischen Bundesamts. Sieben Prozent der Firmen haben gar kein Netz.
Kategorien: , 5

Ausfälle durch Orkantief "Friederike": Bahn-Auskunftssysteme versagten am Morgen danach

Hunderte Bahnpassagiere mussten wegen Orkantief "Friederike" die Nacht fern von ihrem eigentlichen Ziel verbringen. Für zusätzliche Verwirrung sorgte eine Störung in den Reiseauskunftssystemen der Bahn.
Kategorien: , 5

Schalke-Manager Heidel bestätigt: Goretzka wechselt im Sommer zum FC Bayern

Seit Wochen wurde über den Wechsel spekuliert. Jetzt steht fest: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und spielt ab der kommenden Saison für Bayern München.
Kategorien: , 5

Trump-Schwiegersohn: Deutsche Bank meldet verdächtige Geschäfte von Jared Kushner

Die Deutsche Bank hat nach Informationen des manager magazin Anhaltspunkte für zweifelhafte Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn. Der Verdacht gegen Jared Kushner könnte auch die Führung des Kreditinstituts in Bedrängnis bringen.
Kategorien: , 5

Missbrauchsfall bei Freiburg: Staatsanwaltschaft ermittelte nach FBI-Hinweis schon 2016 gegen Christian L.

Der mutmaßliche Missbrauchstäter aus dem Raum Freiburg soll sich auf Kinderpornoseiten im Darknet bewegt haben. Nach Informationen von SPIEGEL TV wurde er deshalb schon im Mai 2017 angeklagt. Zum Prozess kam es nie.
Kategorien: , 5

"Hammelsprung": AfD erzwingt Abbruch von Bundestagssitzung

Eine Sitzung des Bundestags musste am späten Donnerstagabend abgebrochen werden. Grund war ein AfD-Antrag. SPD und Grüne werfen den Rechtspopulisten Trickserei vor.
Kategorien: , 5

Robert Redford zu #MeToo: "Die Rolle der Männer ist es nun zuzuhören"

Robert Redford glaubt, dass die #MeToo-Debatte für einen grundlegenden Bewusstseinswandel im Filmgeschäft sorgt - und hat einen Rat für Männer.
Kategorien: , 5

Im britischen "Guardian": Uno-Mitarbeiterinnen berichten über sexuellen Missbrauch

Im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York wird Weltpolitik gemacht - und Macht missbraucht. 15 Frauen, die dort arbeiten, schildern jetzt im "Guardian" ihre Erfahrungen.
Kategorien: , 5

A72 in Sachsen: Lastwagen fährt in Stauende - zwei Menschen sterben

Ein Lastwagen ist in Sachsen in ein Stauende gefahren und gegen zwei weitere Fahrzeuge geprallt, eines davon hatte Autos geladen. Die Folgen waren verheerend.
Kategorien: , 5

IT-Konzern: IBM schafft erstes Umsatzplus seit sechs Jahren

Erstmals seit 2012 hat der kriselnde IT-Konzern IBM seinen Quartalsumsatz wieder gesteigert. Unter dem Strich fiel im Schlussquartal 2017 dennoch ein Verlust an - Grund sind die neuen US-Steuergesetze.
Kategorien: , 5

Vor heiklem Parteitag: SPD-Bündnis wirbt für GroKo

Die Nervosität in der SPD wächst: In einem Aufruf appellieren nun Genossen aus Bund, Ländern und Kommunen an den Parteitag, für den Gro-Kurs zu stimmen - darunter sind auch drei ehemalige Juso-Chefs.
Kategorien: , 5

Gesundheitsrisiko Alleinsein: Auch deutsche Politiker fordern mehr Einsatz im Kampf gegen Einsamkeit

In Großbritannien gibt es seit Kurzem einen Regierungsposten für Einsamkeit. Politiker von SPD und CDU wollen nachziehen.
Kategorien: , 5

+++ Der Morgen live +++: Uno-Ermittler sind Gaddafis Milliarden auf der Spur

Der libysche Machthaber Muammar el-Gaddafi schaffte zu Lebzeiten ein ungeheures Vermögen beiseite. Ermittler der Uno vermuten Geld, Gold und Diamanten im Wert von 20 Milliarden Dollar in Südafrika.Live-News.
Kategorien: , 5

Nach Orkantief "Friederike": Erste Fernzüge sind wieder unterwegs

Am Morgen nach dem Komplett-Ausfall bei der Bahn durch Sturmtief "Friederike" läuft der Verkehr an - allerdings mit Einschränkungen.
Kategorien: , 5

SPD-Bundesvize Malu Dreyer: "Oppositionsromantik ist auch keine Lösung"

Sie war gegen die GroKo, jetzt wirbt sie dafür. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer erklärt ihren Sinneswandel - und warum die Erneuerung der SPD auch in der Regierung möglich sei.
Kategorien: , 5

Seiten