Positionspapiere

Positionspapier Mehr Rückendeckung für Pflegekräfte
Nicht erst die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass die Pflege ein systemrelevanter Bereich ist, der es Menschen ermöglicht, trotz starker Einschränkungen Würde und Selbstbestimmung zu wahren und Teilhabe an der Gesellschaft zu erleben. Für Angehörige ist sie sehr wichtig, da sie Unterstützung und Hilfe bei pflegebedürftigen Eltern, Großeltern etc. erhalten. Seit vielen Jahren bestehen Probleme wie Fachkräftemangel, Rahmenbedingungen im Arbeitsalltag und Gehaltsstrukturen im Pflegesektor. Für uns Freie Demokraten ist klar, dass dringender Handlungsbedarf besteht.
Positionspapier Bekenntnis zu einer modernen Landwirtschaft
Wer das Land ernährt, verdient Respekt. Landwirte sichern unsere Ernährung, sie pflegen unsere Kulturlandschaft und sie wollen sich weiter für Klima- und Umweltschutz einsetzen. Moderne, nachhaltige Methoden sichern die Produktivität unserer Landwirtschaft. Innovative Techniken helfen, die Ressourcen zu schonen und zugleich eine steigende Weltbevölkerung zu ernähren. Unsere hochqualifizierten Landwirte müssen eine Perspektive in der schleswig-holsteinischen Landwirtschaft sehen.
Positionspapier Respektkampagne
Die Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste geben jeden Tag ihr Bestes für unsere Sicherheit, unsere Freiheit und unser Wohlergehen. Nicht akzeptabel sind die Behinderung und Gefährdung von Einsatzkräften durch Beschimpfungen, körperliche Übergriffe und blockierte Rettungsgassen, die längst kein neues Phänomen mehr sind. Wir wollen und müssen deutlich machen: Gewalt gegen Einsatzkräfte ist kein Kavaliersdelikt. Deshalb brauchen wir eine Respektkampagne, nicht nur für die Polizei, sondern für alle Einsatzkräfte.
Positionspapier Digitalisierungsausschuss
Die Digitalisierung ist nicht nur der Megatrend unserer Zeit, sondern auch in der Corona-Krise eine wichtige Chance, um gesellschaftliche und wirtschaftliche Funktionen in Betrieb zu halten. Zudem hat Schleswig-Holstein den Anspruch, digitaler Vorreiter in der Bundesrepublik zu sein. Daher muss auch im Parlament endlich digitale Kompetenz gebündelt und hierfür ein eigener Fachausschuss mit entsprechender Fachkompetenz gebildet werden.
Positionspapier eSport
Mehr als 34 Millionen Menschen in Deutschland spielen Computer- und Videospiele. Schon längst ist aus dem Nischenthema eSport ein Massenphänomen geworden – das Wachstumspotential ist enorm. Wir haben dazu ein Positionspapier entwickelt, das sich mit den Chancen und Perspektiven auseinandersetzt.
Positionspapier Neuer Gründergeist
Gründungen und Start-Ups sind die Garanten für das Entwickeln und Vorantreiben von Zukunftstechnologien und als Träger und Förderer von innovativen Konzepten ein unverzichtbarer Teil für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft. Die FDP-Landtagsfraktion möchte deshalb die Voraussetzungen dafür schaffen, dass ein neuer Gründergeist entfacht wird und Schleswig-Holstein sich als Gründerland international etablieren und positiv herausstellen kann.
Positionspapier öffentlicher-rechtlicher Rundfunk
Wie soll die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aussehen? Dazu haben die FDP-Landtagsfraktionen von Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen ein gemeinsames Positionspapier entwickelt, das sich u.a. mit Auftrag und Strukturen des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks beschäftigt.
Positionspapier Wolf
Mit dem weiterhin sehr raschen Ansteigen der Wolfspopulation in Deutschland werden die Probleme und Herausforderungen auch für Schleswig-Holstein zunehmend greifbar. Die FDP-Landtagsfraktion hat hierzu ein Positionspapier...
Positionspapier Start-Ups
Schleswig-Holstein hat die idealen Voraussetzungen, um eine Vorzeigeregion für innovatives Gründertum zu sein. Rund 50.000 Studierende, die Nähe zum Ostseeraum und der Metropole Hamburg und deren Gründungsschwerpunkte beherbergen ein hohes Potenzial für neues Denken und neue Ideen. Die FDP-Landtagsfraktion hat hierzu ein Positionspapier...
Positionspapier Clearingstelle Windenergie
Mit dem Ausbau der Windenergie kommt es immer wieder zu Fragen und Konflikten. Um diese zu lösen und Transparenz herzustellen, soll eine unabhängige Clearingstelle Windenergie Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunen beraten. Die FDP-Landtagsfraktion hat hierzu ein Positionspapier...